ceres-Stuttgart

Selbsthilfe für Hirnverletzte in der Region Stuttgart!

Über uns

Im Jahre 1995 wurde der Verein ceres Stuttgart e.V. mit seiner Selbsthilfegruppe gegründet. Gründungsmitglieder waren damals engagierte Angehörige von Menschen mit erworbenen Hirnschädigungen.
Teilweise haben wir Gruppenmitglieder, die von Anfang an dabei sind und regelmäßig zum Gruppentreff kommen. Es haben sich Freundschaften gebildet, die im regen Kontakt zu einander stehen. Die herzliche, fast familiär Atmosphäre beim Treff nimmt den neu Hinzukommenden die anfängliche Hemmschwelle, über ihre Probleme zu sprechen.
Bei unseren Gruppentreffs dürfen alle Probleme angesprochen werden! Wir garantieren einen geschlossenen „Raum“, d.h., nichts dringt von dem was gesprochen wird, nach außen. Durch unsere lange Zugehörigkeit verfügen wir über ein umfassendes Expertenwissen und wenn es machbar ist, wird individuelle Unterstützung geleistet.
Wenn die Gruppe es wünscht, können externe Fachleute zum Gruppentreff eingeladen werden. Wir gehen aber auch gemeinsam zu fachlichen Veranstaltungen. Unterstützt wird die Gruppe dabei vom regionalen Verein ceres Stuttgart und vom Bundesverband SHV-Forum-Gehirn.

Wer Interesse hat, uns kennen zu lernen, Gesprächspartner und Gleichgesinnte sucht, um sich auszutauschen, in der Gruppe, beim Einzelgespräch oder am Telefon, oder nur mal lachen oder weinen möchte, der melde sich bitte unter der
Telefonnummer : 0175 900 940 9
Wir freuen uns auf Gruppenzuwachs!



KONTAKT

Ingrid Pramberger

Tel.: 0175 900 9409
E-Mail: i.pramberger@shv-forum-gehirn.de

TREFFEN

Gruppentreffen für Betroffene und Angehörige finden am dritten Samstag im Monat um 15:00 Uhr statt.

Ort:
KISS Stuttgart

Tübinger Str. 15
70178 Stuttgart

ANMELDUNG / BERATUNG

Telefonische Beratung und Anmeldung zum ersten Besuch der Gruppe
unter Tel: 0175 900 9409

IMPRESSUM

Impressum

ceres-Stuttgart e.V.
Vertretungsberechtigter Vorstand und inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV:

Ingrid Pramberger
Georg-Weinmann-Weg 5
73635 Rudersberg

Registergericht: Amtsgericht Stuttgart
Registernummer: VR 5681

Gemäß § 28 BDSG widersprechen wir jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe unserer Daten.

Verantwortungsbereich
Das Impressum gilt für die Internetpräsenz unter den Adressen:

www.ceres-stuttgart.de

sowie aller Subdomains

Abgrenzung Die Web-Präsenz ist Teil des WWW und dementsprechend mit fremden, sich jederzeit wandeln könnenden Web-Sites verknüpft, die folglich auch nicht diesem Verantwortungsbereich unterliegen und für die nachfolgende Informationen nicht gelten. Dass die Links weder gegen Sitten noch Gesetze verstoßen, wurde genau ein mal geprüft: bevor sie hier aufgenommen wurden.

Urheberschutz und Nutzung
Der Urheber räumt Ihnen ganz konkret das Nutzungsrecht ein, sich eine private Kopie für persönliche Zwecke anzufertigen. Nicht berechtigt sind Sie dagegen, die Materialien zu verändern und /oder weiter zu geben oder gar selbst zu veröffentlichen. Wenn nicht ausdrücklich anders vermerkt, liegen die Urheberrechte für Texte beim Anbieter der Seite.

Keine Haftung
Die Inhalte dieses Webprojektes wurden sorgfältig geprüft und nach bestem Wissen erstellt. Aber für die hier dargebotenen Informationen wird kein Anspruch auf Vollständigkeit, Aktualität, Qualität und Richtigkeit erhoben. Es kann keine Verantwortung für Schäden übernommen werden, die durch das Vertrauen auf die Inhalte dieser Website oder deren Gebrauch entstehen.

Schutzrechtsverletzung
Falls Sie vermuten, dass von dieser Website aus eines Ihrer Schutzrechte verletzt wird, teilen Sie das bitte umgehend per elektronischer Post mit, damit zügig Abhilfe geschafft werden kann. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis: Die zeitaufwändigere Einschaltung eines Anwaltes zur für den Diensteanbieter kostenpflichtigen Abmahnung entspricht nicht dessen wirklichen oder mutmaßlichen Willen.



Unsere Aktivitäten

Seit 2o11 initiiert unser Verein die „Praxis Dr. Selbst“.
Außerhalb des Gruppentreffs, meist vormittags vor dem offiziellen Teil, pflegen die Mitglieder eine Bastelgruppe zur Förderung der Feinmotorik. Unser Gehirn liebt es zu lernen, das erhöht die Plastizität und senkt das Demenzrisiko. Außerdem fördert es die Motivation und die Freude, sich mit Spaß an Neues zu wagen.
Wenn wir wollen, wird gesungen und meditativ gechantet, manchmal mit instrumentaler Begleitung. Auch das Malen ist ein weiteres wichtiges Angebot. Wir probieren unterschiedliche Entspannungsübungen aus und lassen uns auch mal von Klangschalen verwöhnen.
Zur Entspannung und Kräftigung von Körper, Geist und Seele gehört auch die Bewegung. Wir planen gemeinsam Ausflüge und private Treffs. Der meditative Tanz ist ein weiteres Zukunftsziel.
Die Teilnahme bei unseren Aktivitäten ist selbstverständlich freiwillig. Jedes Gruppenmitglied kann sich mit eigenen Ideen zum Motto „Praxis Dr. Selbst“ einbringen.